Herbst 2019

Gestärkt durch den Winter – Nährstoffe für unser Immunsystem

Donnerstag, 6. November, 19:30 Uhr im Kulturraum Lingenau
mit Mag. Eva Wachter

Unsere Immunsystem hat die Aufgabe, uns ständig vor Krankheitserregern zu schützen. Ob wir nun am PC arbeiten, uns bewegen oder ein Buch lesen, unser Immunsystem ist stets aktiv. Doch nur wenn es intakt ist, kann es seine Aufgabe optimal erfüllen. Wollen wir also gesund und fit durch die kalte Jahreszeit kommen, dann ist es wichtig, unser Immunsystem entsprechend zu stärken. Der Vortrag gibt einen Einblick in die faszinierende Welt des Immunsystems und zeigt auf, welche Auswirkungen unsere Gewohnheiten in Sachen Ernährung, Bewegung, Stressverhalten etc. auf das Immunsystem haben. Doch Wissen allein wäre zu wenig, daher erfahren Sie abseits von wissenschaftlichen Erkenntnissen nicht zuletzt auch konkrete Ernährungstipps für den Alltag sowie praktikable Rezeptideen, die sich zu Hause gut umsetzen lassen. Dann darf der Winter gerne kommen…!

Referentin: Mag. Eva Wachter, selbständige Ernährungswissenschafterin, Vitalstoffcoach, Fastenleiterin, Kindergartenpädagogin, Mutter von zwei Kindern


Reden, die >>bewegen:

„Lebensqualität – wie deine Gedanken dein Leben bestimmen“
Donnerstag, 19. September19:00 Uhr, im Kulturhaus Dornbirn
mit Fotograf und Motivationscoach Christian Holzknecht

und 

„Bewegungs- und Sportförderung bei Kindern – die beste Investition in die Zukunft. Weshalb?“
Donnerstag, 28. November, 19:00 Uhr im Winzersaal, Klaus
mit Prof. Dr. phil. Lukas Zahner (Universität Basel)

Reden, die >>bewegen Neben Bewegung sind auch Gesundheit und Wohlbefinden wesentliche Themen, denen sich die Landesinitiative Vorarlberg >>bewegt widmet. Die beliebte Vortragsreihe „Reden, die >>bewegen“ wird auch 2019 weitergeführt. An vier Terminen werden von Vorarlberg >>bewegt kostenlose Vorträge zu diversen Gesundheitsthemen angeboten. Start ist immer 19 Uhr. Komm vorbei und hol dir von unseren ExpertInnen wertvolle Informationen sowie praktische Tipps für einen gesünderen Alltag. Anmeldungen erbeten bei Ulrike Winsauer: per E-Mail auf ulrike.winsauer@vorarlbergbewegt.at oder T 0664/60149305


Kraft- und Koordinationstraining

jeweils donnerstags, 18:00 – 19:00 Uhr oder/und 19:00 – 20:15 Uhr
im Gymnastikraum der Mittelschule, Lingenau
mit Gerda Lang, ausgebildete (zertifizierte) Laufgruppen-Leiterin

Als Unterstützung zum Laufsport mit Lauf ABC und verschiedenen sportlichen Stationen für alle die sich gerne bewegen und Spaß daran haben. Für alle Altersgruppen und alle Körperteile. Mitzubringen: Trinkflasche, Handtuch und gute Laune.
Kosten: € 4,00 pro Person und Abend
Anmeldung: bei Gerda unter 0664/2747849 oder langgerda@gmx.at
Max. 15 Teilnehmer


Line Dance

jeweils dienstags ab 3. September
20:15 Uhr (Fortgeschrittene)
jeweils mittwochs, ab 4. September
20:15 Uhr (leicht Fortgeschrittene)
Kulturraum Lingenau
mit Claudia Nussbaumer (bis Ende Oktober)

Line Dance ist eine Tanz Form, bei dem einzelnen Tänzer in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind zu Musik choreografiert die vor allem aus dem Bereich Country und Pop stammt. Der Tanz besteht aus festgelegten, sich wiederholenden Schrittfolgen, die synchron von der Gruppe getanzt werden. Ihr habt Bewegung, Spaß und braucht keinen Partner zum Tanzen Anmeldung: bei Claudia unter 0664/4330103


Lauftraining mit Workout

jeweils mittwochs, ab 4. September, 17:45 Uhr, Dorfplatz Lingenau
mit Elke Beck, ausgebildete (zertifizierte) Laufgruppen-Leiterin (5 Einheiten)

Für alle Laufinteressierten die in einer kleinen Gruppe laufen möchten? In diesem Lauftraining über 5 Wochen lernst du das Lauf-ABC, schwitzt bei einem kurzen Workout. Dehnungsübungen schließen das Training ab.
Bei jeder Witterung!
Kosten: € 20,00
Anmeldung: bei Elke Beck unter 0676/7113644


Kinder Kung Fu

jeweils mittwochs, ab 11. September (ganzjährig) ab 17.00 Uhr, Gymnastikraum Mittelschule Lingenau
mit Monika Lautner

Logik, Schnelligkeit und Wirksamkeit. Weil es keine körperlichen Voraussetzungen braucht, ist es der ideale Weg für Buben und Mädchen ab 9 Jahren sich tatkräftig verteidigen zu können. Eine Kombination aus Spaß, Spiel und Gesundheit, die zu einer Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit führt. Gratis Probetraining möglich. Mitzubringen: bequeme Turnkleidung.
Anmeldung: Monika Lautner unter 0660 31 58 755


Alpabtrieb der Alpe Rubach

14. September, 11:00 Uhr bei der St Anna Kapelle

Auf der Wiese (nähe der St. Anna Kapelle), werden die Rinder nach einem erfolgreichen Alpsommer bei einem Viehscheid von ihren Besitzern abgeholt. Die Ankunftszeit der Älpler wird ca. um 11.00 Uhr sein.Auch heuer werden wir Bäuerinnen für eine kleine Bewirtung sorgen mit Limo, Bier und Leberkäse. Wir freuen uns auf euren Besuch, das Bäuerinnenteam Lingenau und die Hirten von der Alpe Rubach


Aqua-Gym im Lingenauer Hallenbad

jeweils mittwochs, ab 18. September, 18:30 – 19:30 Uhr, Hallenbad des Hotel Quellengartens
mit Nadine (10 Einheiten)

Preis: Kneippmitglieder EUR 50,00 / Nichtmitglieder EUR 55,00 (ohne Eintritt Hallenbad)
Anmeldung: bei Nadine unter 0664/1685870


Mit Yoga in den Herbst

jeweils donnerstags, ab 19. September
18:30 Uhr (Fortgeschrittene)
20:00 Uhr (Anfänger)
Kulturraum Lingenau
mit Michaela Stibane

Gemeinsam üben, entspannen und atmen macht viel mehr Spaß. Deshalb freue ich mich nach der Sommerpause mit dir zu üben, zu entspannen und das „Jetzt“ zu genießen. Du kennst Yoga noch nicht. Dann zeige ich dir gerne die Welt des Yogas.
Preis: Kneippmitglieder EUR 85,00 / Nichtmitglieder EUR 95,00
Anmeldung: bei Michaela Stibane unter 0660/2122123, email@michaelastibane.at


Pilates – Ganzkörpertraining

jeweils dienstags, ab 24. September, 18.30 Uhr im Kulturraum Lingenau
mit Julia Mangeng (10 Einheiten)

45 min. in denen wir ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung von Beine-, Bauch- und Rückenmuskulatur machen. Während des Trainings liegt die Konzentration voll und ganz auf dem Körper, der Atmung und der korrekten Ausführung der Übungen.
Preis: Kneippmitglieder EUR 50,00 / Nichtmitglieder
EUR 55,00
Mitzubringen: Turnkleidung, Matte
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich.
Die erste Stunde ist eine Schnupperstunde.


Bodyforming

jeweils dienstags, ab 24. September, 19:15 Uhr im Kulturraum Lingenau
mit Julia Mangeng (10 Einheiten)

45min. in denen wir ein effektives Ganzkörpertraining zu motivierender Musik machen, welches nicht nur Bauch, Beine und Po strafft, sondern auch alle anderen Problemzonen. Der Schwerpunkt liegt bei der Körperstraffung, Kräftigung und Prävention.
Preis: Kneippmitglieder EUR 50,00 / Nichtmitglieder EUR 55,00
Mitzubringen: Turnkleidung, Matte
Die erste Stunde ist eine Schnupperstunde.


Krabbelgruppe Windelflitzer

jeweils mittwochs, ab 25. September, 9:00 – 11:00 Uhr, Kulturraum Lingenau
mit Sabine Sutterlüty-Mennel (8 Einheiten)

Spielerisches Erleben mit unseren Kindern, gegenseitiges Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.
Preis: Kneippmitglieder EUR 25,00 / Nichtmitglieder EUR 30,00
Anmeldung: bei Sabine Sutterlüty-Mennel unter 0664/2756094


FunTone Intensity

jeweils donnerstags, ab 26. September, 19:00 Uhr, Wäldersaal Lingenau
mit Sybille Fink (12 Einheiten)

In diesem intensiven Ganzkörper Workout steht die Straffung der Problemzonen im Vordergrund. Durch den Einsatz von Widerstand und athletischen Schnellkraft-Übungen bekommt deine Muskulatur den ultimativen Schliff. Mitzubringen:Trainingsschuhe, Matte, Terraband (kann auch bei mir gekauft werden), Handtuch, Trinkflasche.
Preis: Kneippmitglieder EUR 70,00 / Nichtmitglieder EUR 80,00
Anmeldung: SMS & Whats APP bei Sybille unter 0664/5455664


Mit Lebensfreude gut älter werden – ALT.JUNG.SEIN. Kurs

jeweils donnerstags, ab 26. September, 16:30 Uhr im Kulturraum Lingenau
mit Elfi Vögel (7 Einheiten)

Beim „ALT.JUNG.SEIN. Lebensqualität im Alter“ Kurs in Lingenau erfahren Sie, dass dies sehr wohl möglich ist. Mit lustigen Merk- und Konzentrationsübungen werden wir dafür sorgen, dass Ihr Gedächtnis verbessert wird. Bei leichter Bewegung wird zudem die Stand- und Trittsicherheit gestärkt (wichtig zur Vermeidung von Stürzen) und auch die Feinmotorik gefördert. Tipps zur Alltagsgestaltung – von der Ernährung bis zum sicheren Wohnen – sorgen für eine gute Lebensqualität und spirituelle Impulse können Kraftquellen fürs gute Älterwerden sein. Das ganzheitliche Programm wird seit vielen Jahren vom Katholischen Bildungswerk in ganz Vorarlberg durchgeführt. Machen Sie mit beim Wohlfühlprogramm für Körper, Geist und Seele und lassen Sie sich überraschen, was auch im höheren Alter möglich ist! In Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk. Mehr Infos auf www.altjungsein.at Mitzubringen: bequeme Kleidung.
Preis: Kneippmitglieder EUR 49,00 / Nichtmitglieder EUR 55,00
Anmeldung: bei Elfi Vögel 0664/5200275


Wäldertanz

6. Oktober, 3 November, 1 Dezember, 5. Jänner, 2. Februar, 1. März, 29. März, 3. Mai
jeweils ab 14:00 Uhr, Wäldersaal Lingenau

Tanzen hält jung und fit, bringt Freude und man lernt neue Leute kennen! Besonders die Koordination und Kondition werden geschult. Aber auch das gemütliche Beisammensein tragen zum Wohlbefinden bei. Somit ist Tanzen eine gute Art der körperlichen und seelischen Gesundheitsförderung. Probieren Sie’s aus! Die Tanznachmittage sind mit den Bus-Linien 40, 35 und 25 bequem erreichbar! Es stehen genügend Parkplätze unmittelbar beim Wäldersaal oberhalb der Pfarrkirche zur Verfügung. Für Unterhaltung sorgen die Troubadour, das Duo Jet-Set, Duo Traveller, Wälder Echo, Geschwister Fink und Duo Armin & Joe. Wir freuen uns auf einen schönen Tanznachmittag! Seniorenbund-Obmann Max Giselbrecht mit Team und Othmar Moosbrugger
Infotelefon: 0664/73570490


Heilsamer Genuss rund um die Wurzel

4. Oktober, 14:30 – 17:30 Uhr, Kulturraum Lingenau
mit Dietmar Oberhauser

Kochen mit Wurzeln und Kräutern Dietmar Oberhauser, Heilkräuterfachmann und Koch, bringt uns verschiedene Wurzeln und Kräuter näher. Wir lernen, diese in unseren täglichen Speiseplan einzubauen. Bei gutem Wetter sammeln wir Wurzeln und Kräuter selbst (kurzer Rundgang) und verarbeiten sie anschließend zu einem mehrgängigen Menü.
Anmeldung: bei Marlene Schwarz unter 0664 7319039 (bis zum 1. Oktober) – begrenzte Teilnehmerzahl
Kosten: € 8,00


Beweglich sein – ein Leben lang

jeweils montags, ab 7. Oktober, 18.30 Uhr, Gymnastikraum Mittelschule Lingenau
mit Claudia Nussbaumer (10 Einheiten)

Sanfte, aber gezielte Gymnastik mit Koordinationstraining
Preis: Kneippmitglieder EUR 40,00 / Nichtmitglieder EUR 50,00
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich


Zirkeltraining – Schwimmen.Kraft.Ausdauer.Technik

jeweils montags, ab 7. Oktober, 19:00 Uhr Hallenbad Hotel Quellengarten
mit Cornelia Hammerer (10 Einheiten mit jeweils 90 Minuten)

Dieses Zirkeltraining ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Trainingsplänen mit einer guten Mischung aus Schwimmtechnik, Ausdauer und Kraftübungen im Wasser und am Beckenrand. Das Zirkeltraining ist für alle Schwimmer (Brust/Kraul) geeignet. Jeder schwimmt in seinem eigenen Tempo und bestimmt die Intensität der einzelnen Übungen.

Vorteile:

  • Ein gesundes Herzkreislaufsystem für mehr Leistungsfähigkeit
  • Muskuläre Ausdauer für mehr Körperspannung
  • Krafttraining für eine bessere Körperhaltung
  • Freundschaftliches Umfeld und Motivation durch gemeinsames Training
  • Verbesserung der körperlichen Zusammensetzung (Fett abbauen, Muskeln aufbauen)

Kosten: € 10,00/Einheit
Dauer ca. 90 Minuten
Anmeldung: jeweils bis Montag, 15 Uhr, bei Cornelia 0650/6735106.


Vorarlberg >>bewegt – Bewegungstreffs

jeweils Montag, ab 7. Oktober, 19:00 Uhr Egg Impulszentrum
jeweils Donnerstag, ab 10. Oktober, 19:00 Uhr Bezau Wirtschaftsschulen

Kälte, Nässe und Dunkelheit werden gerne als Grund für mangelnde Bewegung im Herbst und im Winter genommen – NICHT BEI UNS! Mit den >>Bewegungstreffs im Herbst verhelfen wir dir zu regelmäßiger Bewegung, besonders während der kälteren Monate! Ab dem 7. Oktober 2019 laden wir alle ein, die mit uns fit und gesund durch die kalte Jahreszeit kommen wollen, bei den Bewegungstreffs mitzumachen. Denn wie bei den Bewegungstreffs im Frühling bieten wir euch auch bei unseren Herbst-Bewegungstreffs ein 8-wöchiges Lauf- und Nordic Walking Training mit unseren TrainerInnen. STARTE MIT UNS DURCH! Ob Laufen oder Nordic Walking, Einsteiger oder Fortgeschritten – Spaß ist bei der gemeinsamen Bewegung jedenfalls garantiert! Mach auch DU mit wenn es heißt „>>bewegt durch den Winter“ – WIR FREUEN UNS AUF DICH!

Verschiedene Leistungsgruppen für Laufen und Nordic Walking:

  • Laufen Einsteiger: für EinsteigerInnen oder TeilnehmerInnen, welche die Kriterien der leicht Fortgeschrittenen noch nicht erreichen! Das Tempo liegt bei max. 7:00-8:00 Minuten pro Kilometer.
  • Laufen leicht Fortgeschritten: für TeilnehmerInnen, die in der Lage sind mind. 20 Minuten ohne Gehpause zu laufen. Hier wird ein Tempo von max. 6:30-7:00 Minuten pro Kilometer gelaufen.
  • Laufen Fortgeschritten: für TeilnehmerInnen, die in der Lage sind mind. 40 Minuten ohne Gehpause zu laufen! Das Tempo liegt in dieser Gruppe bei max. 5:30 Minuten pro Kilometer.
  • Nordic Walking Einsteiger: für alle NeueinsteigerInnen!
  • Nordic Walking Fortgeschritten: für alle TeilnehmerInnen die bereits Erfahrung mit Nordic Walking haben.

Die Einheiten finden jeweils Montag- bis Donnerstagabend von 19:00-20:00 Uhr an folgenden Standorten (draußen) statt:
jeweils montags, ab 7. Oktober, 19:00 Uhr
ALTACH: KOM
BREGENZ: Vorplatz Festspielhaus
EGG: Impulszentrum
jeweils dienstags, ab 8. Oktober, 19:00 Uhr
RANKWEIL: Marktplatz
SCHRUNS: Aktivpark
DORNBIRN: Stadion Birkenwiese
WOLFURT: Beachvolleyballplatz Ach
jeweils mittwochs, ab 9. Oktober, 19:00 Uhr
LUSTENAU: Parkstadion im Sportpark
BLUDENZ: Stadion Unterstein
FRASTANZ: Gemeindepark
jeweils donnerstags, ab 10. Oktober, 19:00 Uhr
SATTEINS: Schäflegarten Gemeindeamt
FELDKIRCH: Finnenbahn Blau Weiß Stadion
HARD: Tennishalle
BEZAU: Wirtschaftsschulen
WICHTIG: STIRNLAMPE, LEUCHTSTREIFEN, REFLEKTOREN, etc. mitbringen!!! Die Anmeldung für die Standorte erfolgt über die Homepage www.vorarlbergbewegt.at.


Alte Spiele – neu entdeckt

Samstag, 26. Oktober, 15.00 – 18:00 Uhr, Kulturraum Lingenau
mit Ferry Orschulik

„Spielen ist eine Tätigkeit, die zum Vergnügen, zur Entspannung, allein aus Freude an ihrer Ausübung ausgeführt werden kann.“ (Wikipedia) Es gibt unzählige Spiele, die helfen, lange Winterabende kurzweilig zu gestalten. Viele davon sind (leider) mehr oder weniger in Vergessenheit geraten. Sie wieder „ins Gedächtnis“ zu rufen ist Ziel des Spiele-Nachmittages. Dabei werden nur wenige Materialien, wie Würfel, Karten, Steinchen, Korken, Papier und Bleistift etc. verwendet. Viele der Spiele lassen sich in (fast) jedem Alter spielen. Zielgruppe: Eltern und/oder Großeltern mit Kindern, die gerne spielen Kosten: keine. Anmeldung: nicht notwendig.


Eltern-Kind-Turnen

jeweils mittwochs, ab 6. November, 15:30 – 16:30 Uhr, Gymnastikraum Mittelschule Lingenau
mit Elisabeth Rüf-Küer (5 Einheiten)

FREUDE – SPASS – SPIEL – LAUFEN – KLETTERN – NEUES ENTDECKEN für Kinder von 2 bis 4 Jahren.
Preis: Kneippmitglieder EUR 15,00 / Nichtmitglieder EUR 20,00
Anmeldung: bei Elisabeth unter 0681/10896280 / elisabeth.kuer@aon.at


Skitraining

jeweils samstags, ab 21. oder. 28. Dezember, Skigebiet Egg-Schetteregg

mit ausgebildetem Trainer bzw. SkilehrerIn (8 Einheiten)

Der Spaß und die Freude am Skifahren stehen im Vordergrund. Unter Anleitung von ausgebildeten Skipädagogen wird die Grundlagentechnik des Skifahrens den Kindern spielerisch beigebracht, verbessert und gefestigt. Für Kinder und Schüler, die einen sicheren Pflugbogen und selbständig Tellerlift fahren können.


Ski4Fun

jeweils samstags, ab 21. oder 28. Dezember, Skigebiet Egg-Schetteregg
mit ausgebildetem Trainer bzw. SkilehrerIn (8 Einheiten)

Der Spaß und die Freude am Skifahren stehen auch hier im Vordergrund. Die Skitechnik der Kids wird perfektioniert. Sie lernen Carven in langen und kurzen Radien sowie sich auch abseits der präparierten Pisten sicher zu bewegen. Für Schüler und Jugendliche, welche selbständig und sicher auf allen Pisten skifahren können.


Skitechnik verbessern

jeweils samstags, im Jänner, Skigebiet Egg-Schetteregg
mit ausgebildetem Trainer bzw. SkilehrerIn (8 Einheiten)

Der Spaß und die Freude am Skifahren stehen im Vordergrund sowie die Verbesserung der Skitechnik, um in Zukunft besser, sicherer und einfacher Ski zu fahren. Für Jugendliche, Erwachsene, Wiedereinsteiger, Profis, Familienskifahrer – einfach ALLE, die immer schon mal anders, besser, sicherer und cooler Skifahren lernen möchten.


Langlauftreff für Alle

während der Wintersaison  in Lingenau, Sulzberg, Hittisau
mit Dietmar Schwarz und ausgebildeten TrainerInnen

Mit Tipps und Tricks zum Langlaufen unter Gleichgesinnten, damit es mehr Spaß macht – egal, ob Anfänger oder Profi.


Langlaufen für Kinder

während der Wintersaison in Lingenau oder Hittisau
mit Dietmar Schwarz (5 Einheiten; 1 Stunde)

Mit Tipps und Tricks zum Langlaufen unter Gleichgesinnten, damit es mehr Spaß macht – egal, ob Anfänger oder Profi. Je nach Schneelage in Lingenau oder Hittisau.


Nordischer Schnupperkurs und Weiterbildung für ALLE

während der Wintersaison in Lingenau oder Hittisau
mit Dietmar Schwarz und ausgebildeten TrainerInnen

Langlaufen ist eine Sportart, die einfach zu erlernen ist – auf die Technik kommt es an. Für Anfänger und Wiedereinsteiger lernen die Basics für sicheres Langlaufen auf der Loipe und Fortgeschrittene können ihre Technik perfektionieren. Auch Kinder können mit Spiel und Spaß ins Langlaufen hineinschnuppern und Gefallen daran finden.Je nach Schneelage auf der Loipe in Lingenau oder Hittisau. Für Familien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 5 bis 99 Jahren. Details und weitere Informationen zu allen Skiclub-Veranstaltungen ab Nov 2019 unter www.sc-lingenau.at bzw. per Mail sclingenau@gmail.com.


Hirnfittraining

jeweils Montag, ab 13. Jänner 2020, 17.00 – 18:00 Uhr, Kulturraum, Lingenau
mit Ferry Orschulik (8 Einheiten)

Angeboten werden Trainingsformen, die das Gehirn mittels nicht alltäglicher koordinativer, kognitiver und visueller Aufgaben fördert – nach dem Prinzip: Bewegungen ausführen, während zugleich das Gehirn gefordert wird. Das Prinzip des Konzeptes ist ebenso einfach wie komplex und in seiner Trainingsform einzigartig.. Alltägliche und scheinbar einfache Bewegungen werden in Kombination mit anderen Aufgaben zu vorerst unlösbaren Anforderungen. Es wird keine Übung so lange trainiert, bis eine Automatisierung eintritt. Dadurch wird das Gehirn ständig neu herausgefordert. Dabei entstehen neue Verbindungen (Synapsen) im Gehirn. Und je mehr solcher Verbindungen angelegt sind, desto höher ist die Leistungsfähigkeit. Die Übungen sind dabei so gewählt, dass der Spaß nicht zu kurz kommt.
Kosten: 40,- EUR/Person
Kleidung: Sportbekleidung oder bequeme Kleidung (Sportschuhe)
Anmeldung: bei Ferry unter 0677 61335843 oder ferry@orschulik.at