Kampf dem verhängnisvollen Rettungsring! 4.4.2013

Donnerstag, 4. April 2013, 17:30 Uhr, Ordination Dr. Klaus Grimm, Hof 272

Kostenlose Informationsveranstaltung mit Diätologin Evelyn Mölschl (Foto links), Sportwissenschaftlerin Mag. Karin Mattivi (Foto rechts), Fitnesstrainer Klaus Nußbaumer, Obmann und Trainer des Tischtennisvereins DI Laurent Dieudonne, Gemeindearzt Dr. Klaus Grimm (Foto links unten).

Informationsveranstaltung zum myLINE-Ernährungsprogramm mit Verkostung der myLINE-Produkte sowie zum begleitenden Bewegungsprogramm.

Während wir bei der ersten Veranstaltung „Kampf dem verhängnisvollen Rettungsring!“ 2012 versucht haben, wieder in Schwung zu kommen und unsere Ernährung umzustellen, heißt es 2013: „Ran an den Speck!“

Nach einer Vorsorgeuntersuchung bei Dr. Klaus Grimm starten die Teilnehmer mit dem myLINE-Ernährungsprogramm. Das myLINE-6-Elemente-Schlankheitsprogramm wurde von einem Fachteam aus Ärzten, Ernährungswissenschaftern, Diätologinnen und Sportwissenschaftern auf der Grundlage von wissenschaftlich abgesicherten Erkenntnissen entwickelt.

Alle zwei Wochen wird im Rahmen einer Ernährungsberatung durch eine BIA-Computeranalyse (Bioelektrische Impedanzanlayse) die Veränderung der Körperzusammensetzung (Körperzellmasse, Fettgewebe, Wasser, etc.) durch Diätologin Evelyn Mölschl dokumentiert. Damit eine dauerhafte Gewichtsabnahme gelingt, können wöchentlich mehrere Termine im Rahmen des begleitenden Bewegungsprogramms wahrgenommen werden:

  • Karin Mattivi bietet einmal pro Woche ein flexibles Bewegungsprogramm an, bei dem sie auf die Wünsche der Teilnehmer eingeht.
  • Weiters stehen betreute Einheiten durch Klaus Nußbaumer im Fitnesscenter des Hotel Quellengarten sowie Trainingseinheiten mit dem Lingenauer Tischtennisverein geleitet von Laurent Dieudonne auf dem Programm.

Alles weitere bei der Informationsveranstaltung. Zielgruppe: Personen mit einem oder mehreren der folgenden Gesundheitsprobleme: Übergewicht, Bluthockdruck, erhöhter Blutzucker-, Blutfett- und Harnsäurewerte (Metabolisches Syndrom).

Anmeldung unter T 05513/42101 (Ordination Dr. Grimm)

Veranstaltung aus der Reihe „Gesundes Lingenau – Gesundheit Erleben“.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit erleben, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.