Projektgruppe

Die Projektgruppe „Gesundes Lingenau“ ist im Frühjahr 2011 mit folgenden Zielsetzungen angetreten:

Ziel des Projekts „Gesundes Lingenau“ ist es, bis Ende 2012 mindestens fünf konkrete Maßnahmen (z.B. Veranstaltungen, Gesundheitsprojekte, Kommunikationsmaßnahmen…) durchzuführen und damit den Übergang von der Konzeptions- in die Umsetzungsphase zu schaffen.

Teilziele und geplante Maßnahmen sind:

  • Veranstaltungsreihe: Vorträge, Seminare und sonstige Veranstaltungen unter dem Titel „Gesundes Lingenau“
  • Kommunikation & Bewusstseinsbildung: Kommunikation der bestehenden Gesundheitsangebote in Lingenau (u.a. auch im Lingenauer „Blickpunkt“); projektbegleitende Öffentlichkeitsarbeit; ggf. Beteiligung weiterer Anspruchsgruppen
  • Gesundheitsprojekte: prüfen, inwiefern konkrete Projekte in verschiedenen Kontexten möglich sind (z.B. Gesundheit in der Schule, Gesundheit im Alter, Gesundheit in der Familie, Gesundheit im Unternehmen…) → kann sich auch aus der Veranstaltungsreihe ergeben
  • Angebote weiter entwickeln / Synergiepotenziale prüfen: Die bestehenden Angebote sollen weiter entwickelt werden, Synergiepotenziale zwischen Gesundheit und Tourismus sollen vertieft geprüft werden.

Angestrebter Projektnutzen:

Die Lingenauer/innen und alle Menschen in der Region

  • erhalten die Möglichkeit, an interessanten Veranstaltungen zum Thema Gesundheit teilzunehmen,
  • erhalten Tipps und wertvolle Informationen zum Thema Gesundheit und
  • werden so sensibilisiert und motiviert, eine gesundheitsförderliche Lebensweise in ihren Alltag zu integrieren.

Die Ärzte, Gesundheitsanbieter und Tourismusunternehmen

  • erhalten Möglichkeiten, sich und ihre Angebote attraktiv zu präsentieren,
  • sie können Partnerschaften mit anderen Anbietern innerhalb und außerhalb des Gesundheitsbereichs forcieren und
  • sie können ihre Ideen, Wünsche und Bedürfnisse in den Prozess aktiv einbringen.

Die Gemeinde Lingenau

  • kann die strategische Positionierung in Richtung „Gesundheit“ weiter entwickeln bzw. prüfen, wo die größten Potenziale für die Gemeindeentwicklung gegeben ist.

__________________________________________________________

Mitglieder der Projektgruppe:

  • Ariane Grimm
  • Carmen Steurer
  • Marlies Kobras
  • Michael Moosbrugger
  • Markus Vögel
  • Friedl Lipburger
  • Hans Hammerer
  • Stefan Hagen
  • Bgm. Annette Sohler

VN-Artikel vom 3. Mai 2012:

Eine Antwort auf Projektgruppe

  1. Pingback: Gesundes Lingenau – Schwerpunkte | Gesundes Lingenau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.